Willkommen bei Knap Industrieelektronik

Sections
Personal tools
You are here: Home » häufig gestellte Fragen » Peltiermodule, Leistungsdaten

Peltiermodule, Leistungsdaten

by Wolfgang Knap last modified 2009-09-02 21:22

Ein wichtiges Leistungsmerkmal von Peltiermodulen ist die maximal erreichbare Temperaturdifferenz dTmax. Diese wird in K (Kelvin) angegeben, oft fälschlicherweise in °C (nominell dasselbe, aber eben nicht richtig). Irreführend ist dabei, daß sich diese maximale Temperaturdifferenz in den Datenblättern auf Betrieb im Vakuum bezieht und daher im praktischen Betrieb unter atmosphärischen Bedingungen bei weitem nicht erreichbar ist. Allenfalls als Vergleich ist dieser Wert tauglich. Leider wird dieser Umstand meistens mehr oder weniger schamhaft in den Datenblättern verschwiegen, unser Lieferwerk macht da keine Ausnahme. Andererseits, wenn alle flunkern, stimmt die Vergleichsbasis trotzdem.

Achtung: die maximale Temperaturdifferenz wird bei 0 W gepumpter Wärmeleistung erzielt, die maximale Wärmepumpleistung bei 0 K Temperaturdifferenz zwischen kalter und warmer Seite!

Faustregel: Je dicker ein Peltiermodul, umso höher dTmax, je dünner umso höher die Wärmepumpleistung.

Document Actions
Send this page to somebody Print this page Up one level

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

This site conforms to the following standards: