Willkommen bei Knap Industrieelektronik

Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite » Anwendungen FAQs » Peltiermodule, Leistungsdaten

Peltiermodule, Leistungsdaten

erstellt von Wolfgang Knap zuletzt verändert: 09.11.2016 21:35

Ein wichtiges Leistungsmerkmal von Peltiermodulen ist die maximal erreichbare Temperaturdifferenz dTmax. Diese wird in K (Kelvin) angegeben, oft f√§lschlicherweise in °C (nominell dasselbe, aber eben nicht richtig). Irref√ľhrend ist dabei, da√ü sich diese maximale Temperaturdifferenz in den Datenbl√§ttern auf Betrieb im Vakuum bezieht und daher im praktischen Betrieb unter atmosph√§rischen Bedingungen bei weitem nicht erreichbar ist. Allenfalls als Vergleich ist dieser Wert tauglich. Leider wird dieser Umstand meistens mehr oder weniger schamhaft in den Datenbl√§ttern verschwiegen, unser Lieferwerk macht da keine Ausnahme. Andererseits, wenn alle flunkern, stimmt die Vergleichsbasis trotzdem.

Achtung: die maximale Temperaturdifferenz wird bei 0 W gepumpter Wärmeleistung erzielt, die maximale Wärmepumpleistung bei 0 K Temperaturdifferenz zwischen kalter und warmer Seite!

Faustregel: Je dicker ein Peltiermodul, umso h√∂her dTmax, je d√ľnner umso h√∂her die W√§rmepumpleistung.

Artikelaktionen
Send this page to somebody Print this page Up one level

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erf√ľllt die folgenden Standards: